Hauptinhalt

Aktuelles

Zurück

Medienmitteilung Zertifikatsübergabe EN 1090-1 an Herger + Koch, Menznau

  • 07.12.2016

Medienmitteilung Zertifikatsübergabe EN 1090-1 an Herger + Koch, Menznau

Auszeichnung und Jubiläum zugleich

Menznau, im November 2016 – Die Herger + Koch AG, Menznau, erhält von Swiss TS die Bestätigung, dass sie die Qualitätsanforderungen nach EN 1090-1/2 im Stahlbau erfüllt. Die Zertifikatsübergabe ist gleichzeitig ein Jubiläum, handelt es sich doch um die 500. Auszeichnung dieser Art in der Schweiz.

Mit dieser Zertifikatsübergabe vereinen sich zwei Erfolgsgeschichten. Herger + Koch AG, 1989 als Zwei-Mann-Firma im Bereich Stahl- und Metallbau gegründet, ist heute das Kompetenzzentrum der Zentralschweiz auf diesem Gebiet. Mit seinen fast 40 Mitarbeitenden und dank dem Werkareal in Menznau ist Herger + Koch der  bewegliche Partner aus der Zentralschweiz mit massgeschneiderten Lösungen aus einer Hand. Egal, ob es um eine Grosskonstruktion, eine Balkonanlage, die perfekte Fassadenverkleidung oder die scheinbar unlösbare Stahlkonstruktion geht. Für die heutigen Inhaber Margrit und Markus Herger ist klar: Kompetenz und Qualität ist bei Herger + Koch AG Standard!

Eine Grundlage für den Nachweis der geforderten Qualitätsanforderungen ist die Zertifizierung nach EN 1090-1. Mit dieser Zertifizierung belegt Herger + Koch, dass sie bei tragenden Bauteilen aus Stahl oder Aluminium alle wichtigen Aspekte der Qualitätssicherung – von der Bemessung über Herstellung bis Inverkehrbringung – erfüllen. Mit diesem Zertifikat ist Herger + Koch befugt Bauprodukte im Geltungsbereich der EN 1090-1/2 herzustellen und die CE-Kennzeichnung anzubringen.

Manfred Grollitsch, Lead-Auditor von Swiss TS Technical Services AG, wurde nicht nur die Aufgabe zuteil, die Erfüllung der Anforderungen zu prüfen und das Zertifikat an Dominik Herger von Herger + Koch zu übergeben. Bei dieser Auszeichnung handelt es sich zudem um das 500. Zertifikat dieser Art, welches in der Schweiz durch die Swiss TS vergeben wurde. Die Swiss TS ist vom TÜV SÜD Industrie Service GmbH berechtigt diese Zertifizierung vorzunehmen.

Medienmitteilung als PDF