Hauptinhalt

Schienenfahrzeugbau (EN 15085-2)

Aufgrund der vielen Anfragen von Schweizer Herstellerbetrieben und Unterhaltsbetrieben hat sich der TÜV SÜD entschlossen, die Dienstleistungen für DIN 6700-2 (neu EN 15085-2) Zulassungen neu auch von seinem Standort in Wallisellen (ZH) aus zu erbringen. Kundennähe, eine kompetente Betreuung und geringere Reisekosten sind wichtige Aspekte für eine vertrauensvolle Zusammenarbeit.

Der TÜV SÜD ist seit 1997 vom Deutschen Eisenbahn-Bundesamt (EBA) in Bonn anerkannt, Bescheinigungen zum Nachweis der Eignung zum Schweißen von Schienenfahrzeugen und -fahrzeugteilen nach DIN 6700-2 zu erteilen. Er betreut mit seinen Auditoren europaweit viele kleine und grosse Hersteller von Bauteilen für Schienenfahrzeuge, auch in der Schweiz.

Die Zulassung kann nur durch eine anerkannte Prüfstelle erteilt werden. Mit der Erstauditierung und jährlichen Überwachungs-Audits wird sichergestellt, dass die  Anforderungen umgesetzt sind und erfüllt bleiben.

EN 15085-2 als Grundlage für das Schweissen von Schienenfahrzeugen und Fahrzeugteilen:

Die EN 15085-2 definiert den anerkannten Stand der Technik für die Herstellung von Fahrzeugen und Fahrzeugteilen. Die Norm ist in vielen Verträgen die technische Grundlage für das Schweissen von Fahrzeugteilen und für das Ausführen von Reparaturen. Die EN 15085-2 beschreibt umfassend die Grundregeln fürs Schweissen, die Anforderungen an Schweissbetriebe, die Konstruktionsvorgaben und die Ausführung, sowie die Anforderungen an Werkstoffe.

Kontakt

Holger Weyl

Sachverständiger
Telefon +41 44 877 61 72
E-Mail holger.weyl@swissts.ch

Urs Dietrich


Telefon +41 44 877 61 60
E-Mail urs.dietrich@swissts.ch

HINWEIS

Umstellung von DIN 6700-2 auf die europäische Norm EN 15085:

Im Oktober 2007 wurde die europäische Norm EN 15085 verabschiedet. Nach ihrer Veröffentlichung Ende 2007 - deutsche Fassung: Januar 2008 -  wird sie die nationale Norm DIN 6700 ersetzen.

Wir beraten Sie

  • bei der Umsetzung der schweißtechnischen Anforderungen der EN 15085 in Ihrem Betrieb
  • bei der Umstellung auf die neue Norm

Weiterführende Informationen

Weitere Dienstleistungen zum Schienenfahrzeugbau