Inhalt - Umgang mit int. Regelwerken

Umgang mit internationalen Regelwerken

Flaggen international

Hersteller, die in der Schweiz technische Einrichtungen und Geräte, Maschinen oder Druckgeräte entwickeln und herstellen und damit den Weltmarkt bedienen möchten, sehen sich mit einer Vielzahl von Normen, Regelwerken und Gesetzen konfrontiert. Je nach Kontinent oder Land sind die Vorgehen sehr unterschiedlich und sehr oft produktspezifisch.

Wir unterstützen unsere Kunden bei Klärung der jeweiligen Situation, Festlegung der Prioritäten und vermitteln die notwendigen Kontakte für:

  • CE Zertifizierung für den EU Markt
  • Ghost Zertifizierungen für Russland
  • CCC Zertifizierung für China
  • ASME Zertifizierung für USA
  • UL Zertifizierung für USA

Unsere Einbindung in den TÜV SÜD Konzern erlaubt den Zugriff auf ein weltweites Netz von Spezialisten und Standorten.

 

Weitere Dienstleistungen zu Druckgeräten

DruckenNach oben

Kontakt

Pieter Jilderda

Leiter Druckgeräte / Anlagenbau

Tel:  +41 44 877 61 27
Fax:  +41 44 877 61 75
pieter.jilderda@--anti-clutter--swissts.ch

 

Referenzen / Case Studies
Weiterführende Informationen

Verordnung vom 20. November 2002 über die Sicherheit von Druckgeräten (Druckgeräteverordnung).

 

 

Fusszeile