Inhalt - Druckbeaufschlagte Anlagen

Druckbeaufschlagte Anlagen

Druckbeaufschlagte Anlage

Baugruppen sind mehrere Druckgeräte, die von einem Hersteller zu einer zusammenhängenden funktionalen Einheit verbunden werden. Die Baugruppen sind einer Gesamtbewertung der Konformität zu unterziehen. Diese umfasst:

 

  • Die Bewertung jedes einzelnen Druckgerätes
  • Die Bewertung des Zusammenbaus der verschiedenen Einzelteile der Baugruppe
  • Die Bewertung des Schutzes der Baugruppe vor einem Überschreiten der zulässigen Betriebsgrenzen

Anders als bei den einzelnen Druckgeräten, geht es schwerpunktmässig um den Zusammenbau der Geräte, um die entstandenen Risiken sowie die notwendigen Schutzmassnahmen. Die sicherheitstechnische Ausrüstung der einzelnen Geräte, der Baugruppe, wie auch die Fehlersicherheit und die Steuerung spielen dabei eine wesentliche Rolle.

Mit der Konformitätserklärung erklärt der Hersteller oder sein in der Schweiz niedergelassener Vertreter, dass die Baugruppe alle Voraussetzungen für das Inverkehrbringen, insbesondere die grundlegenden Sicherheitsanforderungen, erfüllt und die nötigen Konformitätsbewertungsverfahren erfolgreich durchlaufen hat.

Die Konformität beinhaltet im Wesentlichen:

  • Überprüfung der Risikoanalyse und der definierten Schutzmassnahmen
  • Durchführung der Entwurfsprüfung
  • Abnahme vor Ort mit Überprüfung der Sicherheitsfunktionen

Die SwissTS, Marktführer in der Schweiz und in ganz Europa anerkannte Konformitätsbewertungsstelle (benannte Stelle CE1253) für Druckgeräte, unterstützt Sie als Hersteller oder Betreiber bei der Umsetzung der Verordnung.

Nach oben


Fusszeile

URL dieser Seite:

/de/produkt-und-sicherheitstechnische-pruefungen/konformitaetsbewertungen/druckbeaufschlagte-anlagen/