Inhalt - Gefahrgutinspektion

Gefahrgutinspektion

Die Gefahrgutinspektion der Swiss TS Technical Services AG ist eine von der zuständigen Behörde, dem Bundesamt für Verkehr (BAV), bezeichnete Konformitätsbewertungsstelle (KBS) nach der Gefahrgutumschliessungsverordnung (GGUV). Der Geltungsbereich der Bezeichnung beinhaltet Zulassung und Prüfung von Tanks, Druckgefässen und Verpackungen zur Beförderung gefährlicher Güter sowie für die Transportklassifizierung von Gefahrgütern und führt Inspektionen unter anderem an Strassen-Tankfahrzeugen, Tankcontainern, Eisenbahn-Kesselwagen, Grosspackmitteln und Druckgefässen durch.

Die Swiss TS ist eine Benannte Stelle nach TPED (Richtlinie 2010/35/EU) sowie eine akkreditierte und zertifizierte Inspektionsstelle.

Die Sachverstädigen der Swiss TS engagieren sich in internationalen Gremien bei der Erarbeitung von Regelwerken, Richtlinien und Normen.


Neue Gefahrgutlandschaft Schweiz

Am 1. Januar 2013 wurde die Verordnung über das Inverkehrbringen und die Marktüberwachung von Gefahrgutumschliessungen (Gefahrgutumschliessungsverordnung, GGUV) in Kraft gesetzt. Die Verordnung enthält verschiedene Änderungen wie den Vollzug und die Marktüberwachung sowie Anpassungen an das europäische Recht.

Die SVTI-Gruppe mit dem Gefahrgutinspektorat der Swiss TS ist und bleibt auch 2016 Ihr kompetenter Ansprechpartner für alle Belange rund um Inspektionen und Expertisen im Rahmen der Beförderung von gefährlichen Gütern. Die Gefahrgutinspektorat  der SVTI-Gruppe ist weiterhin Ihre erste Anlaufstelle und Ihr kompetenter Partner für alle Belange rund um Inspektionen und Expertisen usw. im Rahmen der Beförderung von gefährlichen Gütern.

Haben Sie Fragen? Zögern Sie nicht, uns für weitere Informationen zu kontaktieren. Wir freuen uns, die zukünftige Zusammenarbeit mit Ihnen persönlich zu besprechen.

Inspektionen Tanks

(RID/ADR/ADN, Kapitel 6.7, 6.8, 6.10 und 6.12)

Das Gefahrgutinspektorat führt an Tanks als akkreditierte und zertifizierte Inspektionsstelle die vorgeschriebenen Prüfungen durch.

Damit ein Betrieb Vorbereitungen zur Prüfung nach SDR (ADR), RSD (RID) sowie im Rahmen einer Instandsetzung Schweissarbeiten an Tanks und gefahrgutführenden Teilen vornehmen darf, ist eine formelle Anerkennung notwendig. Die Swiss TS, als bezeichnete KBS nach GGUV, mit ihren Sachverständigen unterstützt Sie dabei gerne.

mehr

Inspektion Druckgefässe

(RID/ADR/ADN, Kapitel 6.2)

Das Gefahrgutinspektorat führt an Druckgefässen Inspektionen durch.

Inspektionen (wiederkehrende Prüfungen) können sowohl in der Prüfstelle Wallisellen als auch beim Auftraggeber durchgeführt werden.

mehr

Inspektion Grosspackmittel (IBC)

(RID/ADR/ADN, Kapitel 6.5)

Das Gefahrgutinspektorat führt Inspektionen an IBC durch. 

mehr

Dokumente und Hilfsmittel

Gebührentarife, TPED Richtlinien, externe Links, usw. 

 mehr

DruckenNach oben

Kontakt

Swiss TS Technical Services AG
Richtistrasse 15
Postfach
8304 Wallisellen

Lageplan

 

Kaspar Seiler
Leiter Gefahrgut  (Transport)
direkt +41 44 877 61 86
Fax +41 44 877 62 02
E-Mail: Kaspar Seiler

Fusszeile